Erste Hilfe Kurse für Freiwillige Feuerwehren


Ein Kurs, speziell auf die Bedürfnisse Freiwilliger Feuerwehren zugeschnitten die in der Regel weniger Erfahrung mit medizinischen Notfällen besitzen. Zielgruppe sind bereits aktive, ausgebildete Feuerwehrkamerad*innen.


Zusätzlich Vorgesehene Themen:

  • Absichern der Unfallstelle und Eigenschutz
  • Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst und die Übergabe des Patienten
  • Struktur des Rettungsdienstes in Ihrem Zuständigkeitsbereich
  • Zusammenarbeit  mit der Integrierten Leitstelle



In vielen Unterrichtsteilen werden Einsätze sowohl aus privater Sicht als auch aus Sicht der Einsatzkraft beleuchtet.

Die Kurse finden in Ihrem Feuerwehrgerätehaus statt.

Fahrtkosten fallen nur an, wenn Sie den Kurs gerne auf 2 x 4 Stunden aufteilen wollen.

Zeitansatz

9 x 45 min.
Achtung: Aufgrund des Zeitaufwandes von "nur" 8 Stunden wird dieser Kurs zum Erwerb der modularen Truppmannausbildung unter Umständen nicht anerkannt. Näheres muss von der beauftragenden Feuerwehr mit der ausbildenden Stützpunkt-Feuerwehr geregelt werden.

Kosten

45 € / Teilnehmer inkl. Zertifikat (Führerschein, etc...)

Laut Art 1, Absatz 2 des BayFwG haben die Gemeinden die Kosten für Aus- und Fortbildung ihrer Feuerwehren zu übernehmen. Empfehlungen des Bayerischen Landesfeuerwehrverbandes und des Landesfeuerwehrarztes sprechen dafür, Freiwillige Feuerwehren alle zwei Jahre zu schulen. Gerne berate ich Sie hierzu.

Mindestens 10 Teilnehmer / Kurs
Bei geringerer Teilnehmerzahl wird dem Auftraggeber pro Teilnehmer Differenz ein Satz von 45 € berechnet

Leider keine Online-Anmeldung möglich! Warum?

Der Kundenwunsch zählt! Zusammen suchen wir einen für Sie und Ihr Unternehmen passenden Termin unter Beachtung aller Rahmenbedingungen. Kontaktieren Sie mich bitte...