Erste-Hilfe für Schüler


Laut Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus vom 23. Juni 2019, Az. V.8/BS4402.44/41/2 sollen die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit erhalten, an einer Erste-Hilfe-Ausbildung teilnehmen zu können.

Primarstufe:

Der Zeitansatz ist hier nicht genau festgeschrieben. Der Erste-Hilfe-Unterricht soll altersgerecht durchgeführt werden und richtet sich nach dem jeweiligen Lehrplan und dessen Anknüpfungspunkten.

Kosten hierfür müssen von der Elternschaft, ggf. von Fördervereinen übernommen werden.

Näheres im persönlichen Gespräch.


Sekundarstufe:

Die Kurse sollten in der Jahrgangsstufe 7/8 angeboten werden. Dauer und Umfang entsprechen dann der Vorschrift DGUV 304-001 und §19 FEV.

Kosten (siehe unten) müssen von den Schülern, der Elternschaft oder von Fördervereinen übernommen werden. Ausgestellte Zertifikate können dann bspw. zum Erwerb des Führerscheins benutzt werden.

Mindestens 10 Teilnehmer / Kurs
Bei geringerer Teilnehmerzahl wird dem Auftraggeber pro Teilnehmer Differenz ein Satz von 45 € berechnet

Leider keine Online-Anmeldung möglich! Warum?

Der Kundenwunsch zählt! Zusammen suchen wir für Sie und Ihre Schulfamilie passende Termine unter Beachtung aller Rahmenbedingungen. Kontaktieren Sie mich bitte...